Langlaufen ist wieder im Trend, und das aus gutem Grund: körperliche Aktivität in der Natur, Ruhe und Gelassenheit rundum, überschaubare Kosten – das sind die überzeugenden Argumente. Olang verfügt über eine doppelt gespurte 10 km lange Loipe. In naher Entfernung locken weitere attraktive Langlaufgebiete: Auf 2000 m bietet die Plätzwiese Höhentraining; die Nordic Arena in Toblach und das Hochpustertal verzaubern mit insgesamt 200 km verbundenen Loipen und das idyllische Gsiesertal mit weiteren fantastischen Loipen ist ebenso leicht zu erreichen. Highlight ist es aber sicherlich, im bekannten Weltcup-Austragungsort Antholzertal in die Loipe zu steigen. Im Biathlonzentrum können Sie sogar am „Gästeschießen“ teilnehmen und sich an der schwarzen Scheibe erproben. Und wenn Sie Glück haben, treffen Sie die Biathlon-Weltcupstars Dorothea Wierer, Karin Oberhofer, Dominik Windisch und Lukas Hofer beim Training.